1000 Nutzer, neue Änderungen und unser Refotografie-Wettbewerb


#1

Liebe Refotografinnen und Refotografen,

es gibt wieder tolle Neuigkeiten! Wir haben re.photos in den vergangenen Tagen einige neue Features verpasst, wir durften den 1.000. registrierten Nutzer begrüßen und wir haben einen Refotografie-Wettbewerb auf Reddit veranstaltet.

1.000 registrierte Nutzer

Zunächst einmal herzlich Willkommen an alle unseren neuen Nutzer/innen, die in den letzten Monaten hinzugestoßen sind! Wir hoffen, euch gefällt das Projekt und ihr habt euch schnell zurecht gefunden. Wir freuen uns über jegliches Feedback und helfen gerne bei Fragen oder Problemen.

Änderungen an re.photos

Wir haben den Erstellungsprozess für neue Bildpaare auf euer Feedback hin angepasst. Wer ein Bildpaar zu unserer Sammlung hinzufügen möchte, kann jetzt direkt zu Beginn prüfen, ob die Ausrichtung der beiden Bilder überhaupt funktioniert. Erst im folgenden Schritt werden dann die weiteren Infos (wie Ort, Zeitpunkt und Beschreibung) abgefragt.
So könnt ihr schneller sehen, ob das alte und das neue Bild überhaupt übereinander gelegt werden können.

Eine weitere Änderung betrifft die Länge der Bildbeschreibung. Wir bitten unsere Nutzer nun, den gezeigten Ort und dessen Geschichte in mindestens 300 Zeichen zu beschreiben. In unseren Augen hilft eine ausführliche Beschreibung sehr dabei, die dargestellten Veränderungen einzuordnen und die Geschichte so etwas greifbarer zu machen.

Reddit-Wettbewerb

Unser Refotografie-Wettbewerb hat mehr als 80 fantastische Einreichungen erhalten. Zum Glück mussten nicht wir die Gewinner bestimmen, sondern die Reddit-Community hat über die 10 besten Beiträge entschieden. Die Gewinner haben insgesamt Amazongutscheine im Wert von 550 USD erhalten. Herzlichen Glückwunsch an die Glücklichen und vielen Dank an alle, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben!

Alle Einreichungen findet ihr hier unter dem Schlagwort “Reddit Contest 2018”.

Auf die nächsten 1.000 Nutzerinnen und Nutzer!
Das re.photos-Team


#2